ELEMENTDATEN
Position von Xenon im PSE

Xenon (OZ: 54)
VIII. Hauptgruppe
Edelgase
Normalzustand
Gas
einatomig, farb- und geruchlos
7440-63-3
54
131,29
8,25

218,0 pm
190 (+1) pm
209 pm
Konfiguration [Kr] 4d10 5s² 5p6
Oxidationszahlen 2, 4, 6, 8
Ionisierungseng. 12,130
Dichte 4,49 g/L

2,6
-
5,85 eV

161.3 K
-111,9 °C
166.1 K
-107 °C
Natürliche Isotope
Xe-124: 0,10% Xe-126: 0,09% Xe-128: 1,91% Xe-129: 26,4% (8,89 d)* Xe-130: 4,1% Xe-131: 21,2% (11,9 d)* Xe-134: 10,4% Xe-136: 8,9% *metastabile Isotope; in Klammern: HWZ des metastabilen Zustands
Entdeckung
1898
Ramsay u. Travers
England
einatomiges, farb- und geruchloses Gas

Xenon

Symbol: Xe
Ordungszahl: 54

VIII. Hauptgruppe (Edelgase)

Namensbedeutung
Allgemein
Eigenschaften
Isotope
Verwendung


Namensbedeutung

xenos (grch.): fremd (engl.: xenon)

nach oben

Allgemein

Nachdem Ramsay im letzten Jahrzehnt des 19. Jahrhundert in relativ kurzem Abstand und entdeckt hatte, lag für ihn die Vermutung nahe, daß es noch weitere Elemente mit ähnlichen Eigenschaften geben müsse. Die systematische Suche führte Ramsay und seinen Mitarbeiter Travers 1898 zur Entdeckung dreier weiterer Edelgase, von denen das Xenon eines war. Xenon ist ein Element der fünften Periode und der VIII. Hauptgruppe mit der Ordnungszahl 54. Es gehört mit Helium, Neon, Argon, und einer Gruppe an. Auf der Erde ist Xenon nur ein Spurengas. Unsere Atmosphäre wird zu ungefähr einem Prozent aus Edelgasen gebildet. Xenon spielt dabei mit 0,0009 Vol.-% nur eine verschwindend geringe Rolle. Die mittlere Konzentration im Meerwasser liegt bei 5 ppt.

nach oben

Eigenschaften

Xenon ist unter Normalbedingungen ein farb- und geruchloses, einatomiges Gas. Sein Siedepunkt liegt bei -107°C. Die Eigenschaften von Xenon werden wie die aller Edelgase durch die abgeschlossene Valenzelektronenschale bestimmt. Diese Edelgasschale ist sehr stabil. Dies wird durch die ungewöhnlich hohen Ionisierungsenergien deutlich. Alle Edelgase zeigen die jeweils höchste Ionisierungsenergie ihrer Periode, wobei die Werte innerhalb der Gruppe mit steigender Atommasse stetig abnehmen (von mit 24,6 eV zu mit 10,7 eV). Die Ionisierungsenergie von Xenon liegt bei 12,1 eV. So glaubte man lange Zeit, daß Edelgase wegen ihrer Reaktionsträgkeit keinerlei Verbindungen eingehen. Dennoch sind die schwereren Edelgase in gewissem Maße zu Reaktionen fähig. Hierauf wies L. Pauling erstmals 1933 hin. Aber erst 1962 wurde von Bartlett mit Xenonhexafluoroplatinat eine echte Edelgasverbindung dargestellt. Schon wenige Wochen nach dieser bahnbrechenden Entdeckung überschlugen sich die Meldungen über weitere Edelgasverbindungen. Relativ schnell wurde deutlich, daß Xenon neben Clathraten auch eine Vielzahl von stabilen Verbindungen eingeht. Innerhalb der Edelgasgruppe ist seine Chemie am umfangreichsten. Seine Oxidationszahlen reichen von II bis VIII. Mit reagiert es zu Xenonfluoriden. Auch Oxide, Säuren und Salze sind bekannt. Für Organismen ist Xenon wie alle anderen Edelgase nicht essentiell.

nach oben

Isotope

Es gibt neun stabile Isotope des Xenons, von denen Xenon 132 (26,9%), Xenon 129 (26,4%) und Xenon 131 (21,2%) die wichtigsten sind. Die restlichen haben folgende Anteile: Xe-124 0,1%; Xe-126 0,09%; Xe-128 1,91%; Xe-130 4,1%; Xe-134 10,4%; Xe-136 8,9%. Daneben sind über zwanzig instabile Isotope bekannt, von denen Xenon 133 und 135 größere Bedeutung haben, da sie durch Neutronenbestrahlung in bestimmten Reaktortypen anfallen).

nach oben

Verwendung

Die größte technisch genutzte Quelle für Xenon ist verflüssigte Luft, aus der das Element durch fraktionierte Kondensation bzw. Destillation gewonnen wird. Die Jahresproduktion weltweit wird mit nur 600 kg angegeben und die Reserven von atmosphärischem Xenon auf 2 Milliarden Tonnen geschätzt. Xenon wird wegen seines sonnenähnlichen Lichtes in verschiedenen Elektronenblitzgeräten für fotografische Zwecke eingesetzt. Es wird aber sonst fast nur in der Forschung verwendet.




Rutherford Online - Lexikon der Elemente 2006
Elementbeschreibungen: Xenon
http://www.uniterra.de/rutherford

© 1995 - 2006  Uniterra - Berlin
Alle Rechte vorbehalten.