Bohr'sches Atommodell Symbol


Nach dem Bohr'schen Atommodell (=Schalenmodell) umkreisen negativ geladene Elektronen den positiv geladenen Atomkern auf diskreten Bahnen mit verschiedenen Energieniveaus. Dieses Modell läßt sich am ehesten mit einem Planetensystem vergleichen. Die Aufenthaltsbereiche der Elektronen wurden mit den Buchstaben K bis Q bezeichnet. Die maximal erlaubte Elektronenbesetzung für die einzelnen Energieniveaus läßt sich wie folgt errechnen: 2n² - wobei n für die jeweilige Schalennummer steht. Daraus ergibt sich: K = 2, L = 8, M = 18, N = 32, O = 50, P = 72 und Q = 98. Die angegebenen Zahlen für die O-, P- und Q-Schale sind allerdings nur theoretisch und werden in der Natur nie erreichen. - Ab Chrom ist die Besetzung der Schalen zum Teil unregelmäßig. Da dieses Modell aufgrund der Erkenntnisse entwickelt wurde, die Bohr an Wasserstoff gewonnen hatte, beschreibt es die Verhältnisse in größeren Atomen nur sehr unzureichend; wirklichkeitsnäher ist die Darstellung nach dem Orbitalmodell.


OZ Name K L M N O P Q
1Wasserstoff 1
2Helium 2
3Lithium 21
4Beryllium 22
5Bor 23
6Kohlenstoff 24
7Stickstoff 25
8Sauerstoff 26
9Fluor 27
10Neon 28
11Natrium 281
12Magnesium 282
13Aluminium 283
14Silicium 284
15Phosphor 285
16Schwefel 286
17Chlor 287
18Argon 288
19Kalium 2881
20Calcium 2882
21Scandium 2892
22Titan 28102
23Vanadium 28112
24Chrom 28131
25Mangan 28132
26Eisen 28142
27Cobalt 28152
28Nickel 28162
29Kupfer 28181
30Zink 28182
31Gallium 28183
32Germanium 28184
33Arsen 28185
34Selen 28186
35Brom 28187
36Krypton 28188
37Rubidium 281881
38Strontium 281882
39Yttrium 281892
40Zirconium 2818102
41Niob 2818121
42Molybdän 2818131
43Technetium 2818141
44Ruthenium 2818151
45Rhodium 2818161
46Palladium 281818
47Silber 2818181
48Cadmium 2818182
49Indium 2818183
50Zinn 2818184
51Antimon 2818185
52Tellur 2818186
53Iod 2818187
54Xenon 2818188
55Cäsium 28181881
56Barium 28181882
57Lanthan 28181892
58Cer 28181992
59Praseodym 28182182
60Neodym 28182282
61Promethium 28182382
62Samarium 28182482
63Europium 28182582
64Gadolinium 28182592
65Terbium 28182782
66Dysprosium 28182882
67Holmium 28182982
68Erbium 28183082
69Thulium 28183182
70Ytterbium 28183282
71Lutetium 28183292
72Hafnium 281832102
73Tantal 281832112
74Wolfram 281832122
75Rhenium 281832132
76Osmium 281832142
77Iridium 281832152
78Platin 281832171
79Gold 281832181
80Quecksilber 281832182
81Thallium 281832183
82Blei 281832184
83Bismut 281832185
84Polonium 281832186
85Astat 281832187
86Radon 281832188
87Francium 2818321881
88Radium 2818321882
89Actinium 2818321892
90Thorium 28183218102
91Protactinium 2818322092
92Uran 2818322192
93Neptunium 2818322292
94Plutonium 2818322482
95Americium 2818322582
96Curium 2818322592
97Berkelium 2818322782
98Californium 2818322882
99Einsteinium 2818322982
100Fermium 2818323082
101Mendelevium 2818323182
102Nobelium 2818323282
103Lawrencium 2818323292
104Rutherfordium 28183232102
105Dubnium 28183232112
106Seaborgium 28183232122
107Bohrium 28183232132
108Hassium 28183232142
109Meitnerium 28183232152
110Ununnilium 28183232162
111Unununium 28183232172
112Ununbium 28183232182
OZ Name K L M N O P Q
 

  Tabellen-Auswahl
Copyright © 1996 - 1999 by UNI TERRA - Kindler & Gliech GbR Germany, Berlin